IMG_1941-1-1150x751_edited.jpg

Organisation

Dem guten Zweck verpflichtet.

Alle aktiven Mitglieder und ihr Gründer Dr. Michael Hoppe besuchen in regelmässigen Abständen die verschiedenen Projekte in Namibia.

Auf seiner letzten Projektreise im November 2021 konnte Michael Hoppe nahezu alle Schutzengelkinder besuchen, und sich auch mit den steps students treffen: "Ich kann sagen, ich bin begeistert von den Fortschritten, von den ungeheuren Entwicklungsschritten, insbesondere bei den Studentinnen. Das Schutzengelprogramm ist wirklich so nachhaltig, wie ich es mir immer erträumt habe und die Erfolge sprechen für sich. Mit diesem Programm bieten wir eine signifikant bessere Entwicklungschance für die Kinder aus den informal settlements. Man kann jetzt schon erkennen, wie den Student*innen später ein Leben ermöglicht wird, wie sie es nie ohne steps hätten erreichen können."

Ute Pichorner

Ute Pichorner ist Leiterin Marketing in einem Schweizer Handelsunternehmen. Sie verfügt über fundierte Berufserfahrungen im Marketing und hat in ihrer beruflichen Tätigkeit verschiedenste Projekte erfolgreich umgesetzt. Ute ist wohnhaft in Zürich und koordiniert von dort aus den weiteren Ausbau von steps for children in der Schweiz.

Guy Lorétan

Guy Lorétan ist Mitinhaber eines Beratungsunternehmens in Bern. Guy wohnt in Lyss, ist Vater von Aline und Livia, die sich ihrerseits bereits tatkräftig an der Sammelaktion für steps for children beteiligt haben. Guy engagiert sich insbesondere im Aufbau des Teams und in der Partnersuche.

Christoph Möller

Christoph Möller ist seit vielen Jahren in der Investmentbranche tätig. Christoph kümmert sich ums Fundraising, die Finanzen und unsere Unternehmenskooperationen.

Michael Hoppe

Michael Hoppe ist der Initiator des Projektes. Dr. Michael Hoppe lebt in Hamburg, war 30 Jahre als selbständiger Unternehmer tätig und hat dabei sehr viele Projekte und Unternehmensgründungen initiiert, begleitet und zum Erfolg geführt. Diese unternehmerische Erfahrung fliesst auch in die Projekte von steps for children ein.

Anna Augustin

Anna Augustin arbeitet als Projektleiterin im Supply Chain Management und lebt nach vielen Auslandsjahren nun in der Schweiz. Für steps for children setzt Anna ihre internationale Projekterfahrung im Bereich Fundraising und Unternehmenskooperationen ein.

Martina Pracht

Martina Pracht unterstützt seit Juni 2015 die Teams der Stiftung steps for children in Deutschland und in der Schweiz im Bereich Fundraising und Unternehmenskooperationen. Dabei stützt sie sich auf 25 Jahre Erfahrung im Sales & Business Development und eine Weiterbildung als Stiftungsmanagerin EBS.