top of page
CR-Anton-Trexler-14-2240x1440.jpg.webp
Kinder fotografieren ihr Namibia

Fünf Tage machte Anton Trexler  mit den steps Kindern am Nachmittag einen Fotoworkshop, bei dem die Kinder ihr Namibia fotografieren. Am Vormittag fotografiert er für uns die jüngeren steps Kinder in Kindergarten und Vorschule. 

26 Kameras treffen auf 26 stürmische und enthusiastische Kinder und Jugendliche​

Die Aufgabe: 90 Minuten lang selbständig mit der Kamera das steps Gelände fotografieren.

Die beliebtesten Motive: Pflanzen

CR-Anton-Trexler-12-1320x862.jpg.webp
CR-Anton-Trexler-13-1320x819.jpg.webp

Zuvor gab es eine Instruktion, wie die Kameras zu benutzen sind. Immer wieder wurden die Aufnahmen auf dem kleinen Display angesehen und überprüft, auch mit den Freund*innen oder Anton.  
 

Am Ende des ersten Nachmittags sammelte Anton die Kameras wieder ein und druckte für den nächsten Tag ein paar Bilder aus. Diese pinnte er an die Wand, um mit den Schutzengelkindern und -jugendlichen die verschiedenen Motive und Einstellungen anzuschauen und zu besprechen. Gemeinsam schauten sie sich die Bilder an und sammelten, was ihnen an den Bildern gefällt.

16-1320x1002.png.webp

Am nächsten Tag wurde in drei Gruppen fotografiert, mit je einem Thema. Die erste Gruppe widmete sich pflanzlichen Motiven, die zweite Gruppe fotografierte Menschen und die dritte Gruppe erkundete die Tierwelt mit der Kamera. Dabei durften die Jugendlichen zum ersten Mal mit den Kameras auch ausserhalb des steps Geländes auf die Suche nach ihren Motiven gehen.

Am vierten Tag gab es eine neue Aufgabe: Nun durften die Jugendlichen die Kameras über Nacht mit nach Hause nehmen, um ihr Zuhause und ihren Schulweg zu fotografieren. Dieser Nachmittag wäre eigentlich frei gewesen – doch alle 26 Schüler*innen sind freiwillig wieder zu steps gekommen, um weiter am Fotoworkshop mit Anton teilzunehmen. Der fünfte Tag war ein Tag des Abschieds. Die steps Jugendlichen waren sich einig: Ein tolles Projekt geht nun zu Ende.

„We will miss you, Anton“ sagt einer der Schutzengeljungen am letzten Tag zu Anton. Eine deutliche Rückmeldung, dass ihm sowohl das Projekt, als auch die Arbeit gemeinsam mit Anton gefallen hat.  

CR-Anton-Trexler-17-1320x818.jpg.webp

Lieber Anton, herzlichen Dank für dein Engagement und dass du uns mitgenommen hast in das Fotoprojekt bei steps in Okakarara! Wir sind uns sicher, dass die Kinder und Jugendlichen sich noch lange an die schöne Zeit mit dir erinnern werden. Nun wünschen wir dir viel Erfolg für deine kommenden Ausstellungen!

bottom of page